Am Sonntag zu sehen zwischen 11 und 18 Uhr auf dem Volksfestplatz

Bayreuth: Was Kinder an der Dinosaurier-Ausstellung fasziniert

Die Ausstellung „Dinosaurier – Giganten der Urzeit“, die am Wochenende auf dem Volksfestplatz zu sehen ist, kann zwar mit dem Bayreuther Urweltmuseum bei Weitem nicht mithalten, was die Qualität der Exponate betrifft. Für einen Wochenendausflug mit Kindern bietet sich sich die Ausstellung mit Urzeit-Spielplatz samt Ausgrabungsstätte,  Filmzelt und vielen riesigen Kunststoff-Dinos aber allemal an. Den sechs kleinen Saurier-Experten, mit denen der Kurier gesprochen hat, hat es jedenfalls gefallen. mehr lesen kostenpflichtiger Artikel

Das müssen Besucher und Anwohner wissen

Motorradsternfahrt in Kulmbach: Parkregeln und Sperrungen

Zur Motorradsternfahrt werden am Sonntag in Kulmbach wieder Zehntausende Motorradfahrer und Zuschauer erwartet. Während der Veranstaltung gelten besondere Verkehrsregeln. Wo geparkt werden darf, welche Straßen geperrt sind - eine Übersicht. mehr lesen

Ab 2017 wird das Netz gemeinsam mit der Bayernwerk AG betrieben

Stadt Kulmbach nimmt Stromversorgung selbst in die Hand

Die Idee ist nicht neu und wurde sowohl in den politischen Gremien Kulmbachs als auch bei den Bürgern immer wieder diskutiert: Wie alle anderen bayerischen Kommunen dieser Größenordnung sollte die Stadt sich an ihrem Stromnetz beteiligen oder es selbst betreiben und sich damit mehr Einfluss auf diesen Bereich der Daseinsvorsorge verschaffen. Am Donnerstag machte der Stadtrat Nägel mit Köpfen. mehr lesen kostenpflichtiger Artikel

Frau rast in Leitplanke und wird von Sattelschlepper erfasst

Schwerer Unfall auf der A 9 auf Höhe Bayreuth Nord

Zu einem schweren Unfall kam es am Samstag gegen 19.15 Uhr auf der A 9 bei der Ausfahrt Bayreuth Nord. Eine Frau fuhr vom Bindlacher Kreisel auf die Autobahn auf und prallte aus bisher ungeklärter Ursache gegen die rechte Schutzplanke. Sie schleuderte auf die Fahrbahn und wurde von einem Sattelschlepper erfasst. mehr lesen

Auf städtischem Gebiet stehen 20.000 Bäume, die der Stadt gehören

Zum Tag des Baumes: so grün ist Bayreuth

Sie halten Luft und Wasser sauber, bieten Schutz und Schatten: Bäume sind eine wunderbare Einrichtung der Natur, so wunderbar, dass ihnen seit 1952 in Deutschland ein eigener Tag gewidmet ist. Damals, am 25. April, pflanzte Bundespräsident Theodor Heuss im Bonner Hofgarten einen Ahornbaum. Anlässlich des "Tag des Baumes" haben wir beim Stadtförster, im Stadtgartenamt und im Botanischen Garten nachfragt, ob in Bayreuth auch alles im grünen Bereich ist.   mehr lesen kostenpflichtiger Artikel

ContentAd Stadthallenumfrage

Bayreuth

Region

Kultur

Sport

Thema des Tages

Anzeige

Kurier-Videogalerie: Alle Videos in der Übersicht - Kurier TV - Nordbayerischer Kurier

Digitale Beilagen

Hagebaumarkt 22|04

Audio- Slideshows: Alle Slideshows in der Übersicht - Nordbayerischer Kurier

Der Fall Mollath

Kurier-Bildergalerie: Alle Bilder in der Übersicht - Nordbayerischer Kurier

FuPa Oberfranken - Amateurfußball hautnah erleben - Sei dabei - Nordbayerischer Kurier

BT24 - Die Region von A bis Z. Kleinanzeigen, Immobilien und KFZ - Nordbayerischer Kurier

Aktuell liegen keine Blitzermeldungen vor.